Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Titan gedruckter Hochleistungs-Bremssattel von Bugatti

Bugatti-Titan-BremssattelLesezeit ca.: < 1 Minute

2018 , eine Innovation in Zusammenarbeit mit der Frauenhofer Einrichtung für Additive Produktionstechnologien.
Ein aus Titan gedruckter Hochleistungs-Bremssattel von Bugatti entstand daraus. Aus einem Stück.
Die genaue Materialbezeichnung lautet Ti6AI4V.
Regulärer Einsatzbereich des Materials war bisher die Luft und Raumfahrtindustrie.
Das Material hält, selbst wenn es gedruckt wurde, noch 1250N/mm2.

Titan gedruckter Hochleistungs-Bremssattel von Bugatti weiterlesen

Bildquellen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Häuser aus dem 3D Drucker

Lesezeit ca.: 2 Minuten

Dass der 3D Druck durch seine Flexibilität und Einfachheit so beliebt ist brauch man nicht anzweifeln.
Aus einer Spielerei oder Idee wird ein professioneller Branchenzweig.
Die Automobil und Luftfahrtbranche und die Medizin haben den 3D Druck bereits für sich entdeckt.
Nun zieht die Baubranche nach. Immobilien sollen gedruckt werden. Häuser mit dem 3D Drucker herzustellen spart Material und Zeit.
Material weil nur an den Stellen aufgetragen, an denen es benötigt wird.
Zeit weil der Drucker keine Pause macht und 24h lang arbeiten könnte.

Häuser aus dem 3D Drucker weiterlesen

Bildquellen

  • YHNOVA-3-D-principe: batiprint3d