Oberfläche:
Min. Wandstärke:
Auflösung:
Schichtdicke:
Preis:
Stabilität:
Flexibilität:
Genauigkeit:
Abriebfestigkeit:

Druck:
Farben:

Pro: Hart, Hohe Stabilität, Wasserabweisendes Material, Ausgezeichnete Witterungsbeständigkeit
Contra: Neigt zum "warpen"
Drucktemperatur: 200 – 230 °C
Druckbetttemperatur: keine Angaben

Polyethylenterephthalat (PETG)

PET ist wahrscheinlich ein Begriff, der mit Verpfändung oder Recycling von Flaschen in Verbindung gebracht wird. PETG steht für Polyethylenterephthalat und ist dank der oben genannten Recycling-Eigenschaften einer der beliebtesten Kunststoffe.

Nun fragen Sie sich vielleicht, wo der Unterschied zwischen PET und PETG liegt? Nun beschreibt das G in PET G die Eigenschaft, dass das Filament etwas klarer wird, wobei die Schuld das Glykol ist.

Hier sieht man vor allem folgende Vorteile gegenüber PLA: Es ist flexibler und langlebiger. Im Vergleich zu ABS: Einfach besser und einfacher zu drucken. PETG verbessert somit die negativen Eigenschaften der anderen Filamente.

In Bezug auf den Preis unterscheidet sich PETG von PLA, das etwas teurer ist als PLA, aber angesichts der oben genannten Punkte kann es für das eine oder andere akzeptiert werden.